DATCH — Das Känguru

Der Dreiländerwettbewerb DATCH — Das Känguru wurde 2011 ins Leben gerufen. Bei diesem Wettbewerb nehmen die jeweils 6 erfolgreichsten Känguru-Teilnehmer in den Klassenstufen 7 und 8 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

In drei mathematischen Wettbewerben stellen die Teilnehmer ihr Können unter Beweis. Beim Känguru-Speedwettbewerb werden Teamfähigkeit und Schnelligkeit gefordert. Beim Einzelwettbewerb steht das exakte Begründen gefundener Lösungen im Mittelpunkt. Und beim abschließenden Gruppenwettbewerb kommt es auf die richtige Strategie und eine anschauliche Präsentation einer Lösung an.

Das Land mit den meisten Punkten gewinnt neben Sachpreisen den Wanderpokal, der zwischen den Schulen der 6 Teilnehmer wandert.